ÜBER TIM LINUS

Mit dem Psyeudonym "Tim Linus" verbinde ich einen ganz bestimmten Zeichenstil. Eine Hommage an Tim Burton – Regisseur, Zeichner und Filmproduzent.

Der Stil

Mein Interesse an Tim entdeckte ich als ich zum ersten Mal - mit 5 Jahren - als ich einen seiner bekanntesten Filme guckte: "The Nightmare Before Christmas"

Ab da fing ich auch an so zu zeichnen wie er. Aber über die Zeit entwickelte ich dann eigene (Horror-)Figuren. Zwar immer noch in seinem Stil, die aber nun hauptsächlich aus meinem eigenen "Tim Linus-Stil" stammen.



Links: Das ist ein Foto von Tim und mir bei der Eröffnung von "The World of Tim Burton" in Brühl (Max-Ernst-Museum 2015).

Facebook

facebook_bruehl
Screenshot aus der facebook-Timeline 2015 des Max-Ernst-Museum, Brühl.
Augen Ringe junger Zeichner Bonn
Skizze vom 19.5.2016
Zeichnung Bonn jung
Einer der gelungensten Bildern. Auch veröffentlicht auf der Facebookseite des Max Ernst Museums.
SCAN0005
Ein dämonischer Barbier
Linus Moog skittze Zeichnung auf kleinen Blättern minni
Drei kleine Skizzen auf Mini-Blättern

Skittze Zeichnung blutig
Skittze Zeichnung Blut verschmiert Töter gruselig
Eine blutige Angelegenheit
Unschön hässlich gruselig
Veröffentlich auf der facebook-Seite vom Max Ernst Museum
Cool unheimlich gruselig grausig